Glück auf,
große Überraschung, nach 16 Jahren Mauritius Oilers, haben selbst wir es geschafft, uns der neuen Medien zu bedienen. Hurra !!!
Auf eine eigene Vorstellung unseres Club's können wir glücklicherweise verzichten,
da dies eine Ausgabe der Fußballfanzeitschrift "match-live" im Jahre 1997 für uns übernommen hat.
Übrigens die erste Fanclubvorstellung, die es je in diesem Heft gab.

Hier nun der Artikel aus dem 'match-live' Heft.

Bevor wir zur eigentlichen Vorstellung kommen, hier eine kurze Erklärung unseres Namens. "Mauritius" ist nicht nur das Bier, das in Zwickau gebraut wird, sondern auch der Name des Schutzpatrons unserer Heimatstadt. Und genau dieser soll nicht nur uns, vielmehr auch den FSV vor Niederlagen bewahren, was ja ab und an ganz gut gelingt. Das "Oilers" kam dazu, weil der gleichnamige Gerstensaft nicht nur nach siegreichen Spielen die Kehle wie "Öl" hinunterfließt. Seit unserer Gründung im August 1991 sind wir ein fester Bestandteil der Zwickauer Fanszene geworden und dürften mit 23 Mitgliedern wohl zu den "größten" Zwickauer FC's gehören.

 

Mauritius Oilers Collage Mauritius Oilers Gruppenbild Mauritius Oilers in Linz

Gruppenbild vergrößern

 

Überdies fuhren auch schon zu Ostzeiten einige unserer Mitglieder der geliebten BSG Sachsenring hinterher. Jeder Spieltag ist für uns Pflichttag! So ging z.B. während der 4 Jahre Zweitligazugehörigkeit nur ein Spiel ohne uns über die Bühne, als wir im November '95 durch einen nächtlichen Wintereinbruch unsere Reise nach Köln nicht fortsetzen konnten und auf der Autobahn festsaßen. Die Treue zum Verein hat für uns absolute Priorität. Allerdings zählt nicht nur der gelegentliche Support zu unserem Tun. Neben Treffen in unserer Stammkneipe, einer Weihnachtsfeier, inoffiziellen Dart-WM's, kräfteraubenden Kegelvergleichen gegen die "Halben Liter", Teilnahmen an Fanturnieren (z.B. Nürnberg, Linz) sind wir auch bei der Herstellung eigener Souvenirs aktiv geworden. So zählen Fahnen, Schals, Trikots, Collagen, Feuerzeuge und Aufkleber zu unseren Besitztümern. Außerdem engagieren wir uns im Fanprojekt, in dem alle (!) Oilers Mitglieder sind. Einige Mitglieder haben es sich überdies zur Aufgabe gemacht, auch die Zwickauer Damenfußballmannschaft zu unterstützen. Da nicht alle diese Leidenschaft teilen, wurden kurzerhand die "DFC-Ultras" ins Leben gerufen. Was anfangs mehr aus Jux und Dollerei angezettelt wurde, hat sich zum Kult entwickelt. Wer schon mal dabei war, weiß was gemeint ist. Auch in dieser Saison werden wir unsere HaIbgötter an jedem Ort unterstützen und hoffen für den FSV und uns auf zahlreiche Erfolge. Wo der Verein auch in den nächsten Jahren zu finden sein wird, eins ist klar: die Mauritius Oilers sind dabei.

 

Die Namentlichen Veröffentlichungen in den Printmedien über die Mauritius Oilers.

Artikel Programmheft

Artikel Progammheft

Artikel MatchLive

Artikel aus dem MatchLive Heft

Artikel Presse

Artikel Presse

 

 

zurück